Augenblicke · Küchenglück · Meine Mini-Garderobe

Meine Woche 1/7

Der Sommer macht gerade eine kleine Pause. Es ist nicht mehr so knallheiß und wir kommen ein bisschen zum Durchschnaufen. Und zum Glück immer mit schönen Momenten zwischen den usuals, die mich im Alltag oft fest im Griff haben.

süß/die ersten Himbeeren…einfach nur lecker! Ich habe mich nicht getraut sie richtig zu verbacken und habe sie pur auf einem Mürbteigboden mit einer Sahne/Joghurtcreme verteilt. Besser gehts nicht!

blau/blau ist mein neues schwarz. Davon habe ich letzten Donnerstag anlässlich der Halbzeit des Mini-Garderoben-Projekts geschrieben (click). Es macht so Spaß Klamotten im Schrank zu haben, die man uneingeschränkt gerne anzieht. Kein Haareraufen mehr morgens bei der Kleiderauswahl!

gegrillt/An einem Abend war ich zum Essen eingeladen. Open Air, wunderschöne Aussicht, vertraute Gesellschaft und das beste Gemüse frisch vom Grill, das man sich vorstellen kann.

frisch/der Duft von frischem, selbstgebackenem Brot macht mich immer wieder glücklich. Und hier trifft sich die Pflicht mit der Kür. Brotbacken ist inzwischen schon ein fester Bestandteil meiner Woche. Nach diesem Rezept mit Kürbiskernen on top.

gelaufen/das Joggen habe ich ja eigentlich schon lange an den Nagel gehängt. Aber einmal im Jahr gehts zusammen mit den Kindern zum Lauf10! nach Wolnzach. Dieses Mal sogar auf die Schülerlaufstrecke. Stolze 3 km haben wir geschafft. Und joggen macht doch glücklich. 🙂

Und hier gibt es wieder ein Treffen wunderbarer Glücksmomente dieser Woche:
Fräulein Ordnung
Pünktchen&Viktoria

Herzliche Grüße, desi*d

 

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s