Augenblicke · Mittwochs mag ich...

Ein Stoffparadies namens Roly Poly {Mittwochs mag ich…}

Letzten Samstag war ich wiedereinmal in München. Aber abseits der Fußgängerzone mit ihren Menschenmassen (das halt‘ ich ja gar nicht mehr aus). Auf Anraten meiner Nähschwester habe ich mich ins Glockenbachviertel begeben, um einen mir bislang unbekannten Stoffladen aufzusuchen: ins Roly Poly in der Klenzestraße. Anlass genug, Euch diesen Laden in der heutigen Mittwochs mag ich…-Runde zu zeigen.

5-roly-poly

Man tritt durch die Türe und taucht augenblicklich ein in einen wahren Stoffhimmel. Zeit und Muße und ein paar Nähpläne sollte man dabei haben. Mich überfordert sonst die schiere Auwahl solcher Läden schnell. Nur mal eben schauen, was es so gibt? – Eher schlecht, zumindest bei mir. 🙂

8-roly-poly

Egal ob Sweat, Baumwolle, Jersey, Viskose, robuste Dekostoffe, Kunstleder, Wachstuch Bänder… für Kinder oder Damen, für Taschen oder Kleider – alles da, nach Farben geordnet. Auch Anleitungen und Schnittmuster für die Selbermacher und jede Menge Taschen, Täschchen und mehr gibt es für alle, denen die Stoffe gefallen, aber selber nicht nähen. Wer hier Lust aufs Nähenlernen bekommt, kann sich gleich für einen der Nähkurse anmelden.

Hier noch ein paar Eindrücke…

1-roly-poly7-roly-poly2-roly-poly6-roly-poly4-roly-poly

Ob ich mich bei dieser Auswahl entscheiden konnte? Es war wirklich sehr schwer und dauerte ein Weilchen, aber am Ende haben drei Stoffe das Rennen gemacht. Welche werde ich Euch in der nächsten Zeit zeigen, dann hoffentlich schon fertig vernäht.

(Meine Werbung für diesen Landen ist unbezahlt und meiner persönlichen Begeisterung an Stoffen geschuldet)

Herzliche Grüße, desi*d

Merken

Advertisements

4 Kommentare zu „Ein Stoffparadies namens Roly Poly {Mittwochs mag ich…}

  1. Wow was für ein schöner Laden! Da wäre ich auch total überfordert. Ich bin schon sehr gespannt für welche Stoffe du dich entschieden hast.
    Glg aus der Weststeiermark
    Manuela
    Ps: ich denke noch oft an deinen Satz das mit jedem Kind die Ansprüche an Ordnung sinken 🙂
    Ich hätte nie gedacht so an meine Grenzen zu kommen.

    1. Liebe Manuela!
      Wie schön von dir zu hören! Tja…Ordnung und Kinder sind ein eigenes Thema :-). Aber ich kann Dir sagen, wenn die Kinder älter werden, kehrt wieder bissl was von der alten Ordnung zurück. Zwar nicht in den Kinderzimmern, aber da kann man ja gut die Türe zumachen.
      Ganz liebe Grüße, Désirée

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s