genäht · Handmade Style Tunic Sew Along · kleidsam

Day3 Handmade Style Tunic Sew Along: Ausschnitt und Knopfleiste

01_IMG_20160718_180409

I have done it. Ich habe es geschafft: die Knofpleiste ist fertig. Zwar noch ohne Knöpfe, aber das ist egal. Die Knopfleiste ist fertig. Das ist alles was zählt. Dieser Schritt war derjenige, vor dem ich am meisten Angst hatte. Die Anleitung in Annas Buch Handmade Style habe ich nämlich so gut wie gar nicht verstanden. Ihr Post zum Day 3 hat mir dann zum Glück sehr weitergeholfen.

02_IMG_20160718_180534

Anna hat empfohlen, eine Probeknopfleiste mit einem Reststück zu nähen, was ich auch gemacht habe. Und da habe ich zum ersten Mal eine Vorstellung davon bekommen, wie es geht und aussehn soll. Wie aus einem ca. 15 cm breiten Stoffstück zwei überlappende schmale Knopfleisten werden. Das kommt mir jetzt noch vor wie Zauberei.

(Am Tag 3 war auch noch das Versäubern des Halsausschnitts mit einem Schrägband dran, aber angesichts der Herausforderung ist das irgendwie in den Hintergrund getreten…)

Vor lauter Erleichterung habe ich dann ein bisschen vorgenäht: die Seitennähte mit einer französischen Naht geschlossen und das Bindeband genäht.

04_IMG_20160718_180513

So, jetzt nur noch die Ärmelabschlüsse, den Tunnel und den Saum. So gut wie fertig würde ich sagen :-).

Herzliche Grüße, desi*d

Advertisements

4 Kommentare zu „Day3 Handmade Style Tunic Sew Along: Ausschnitt und Knopfleiste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s