Augenblicke · Besser Leben · Küchenglück · Meine Woche

Meine Woche 5/9

Woche 5 der großen Ferien sind rum. Der Rest verschwindend klein. Es muss langsam alles wieder versammelt werden in den Schultaschen und Turnbeuteln. Aber halt, noch ist es nicht ganz so weit.

Auch diese Woche gabs wieder viel…

…Zeit für das Ferienprogramm: No. V Ausflug zum Starnberger See (Prädikat empfehlenswert: Von Possenhofen durch die Wolfsschlucht nach Feldafing. Eine Wanderung für kleine wie für große Füße. Und zum Schluss ein Sprung in den See. Perfekt.)

IMG_20150831_123849
…Zeit zum Backen. Die temperaturmäßige Abkühlung erlaubte wieder das Benutzen des Ofens: Birnentarte. Eine Überrachung, dass man das Mehl weitgehend durch Mandelmehl ersetzen kann.

01_IMG_20150902_143507
…Zeit für die Fortsetzung der Vorratshaltung: Grünes Pesto. Wer auch noch Basilikum übrig und ein Faible für Spaghetti hat, findet unten das Rezept.

04_IMG_20150902_121812

..Zeit für Ordnung. Ich gebe es zu, ich räume nicht gerne auf. Aber es muss halt sein, damit das Chaos nicht Überhand nimmt. Außerhalb des Alltags finde ich kaum Zeit fürs „richtige“ räumen: (aus)sortieren, Ordnung hineinbringen, Aha-Erlebnisse („Ach da…!!!“). Unsere Vier Wände sind deswegen nicht leerer geworden.  Aber ich finde wieder mehr in dem „Weniger“, fühle mich wieder wohler. Weiß, wo die Sachen sind. Denn es ist, wie ich es bei Pinterest gelesen habe:

02_IMG_20150904_110326

 – auf die Momente kommt es an, nicht auf die Dinge. Und das Chaos in meinen Nähsachen rücke ich dann in den nächsten Ferien auf den Pelz ;-).

…Zeit für gutes Essen: meine derzeitige Lieblingspasta mit Tomatensauce, Zucchini, Karotten und Kräutern.

03_IMG_20150904_115837
_______________________________

Rezept für grünes Pesto
(ergibt ca. 2 kleine oder 4 mini Gläser)

Zutaten: ca. 125g geputzte Basilikumblätter, 100g frisch geriebenen Parmesan, 75g gutes Olivenöl extra vergine (wem es zu fest wird, darf gerne mehr dazugeben), 3 Knoblauchzehen, 75g Mandelstifte, 1/2TL Salz

Und so gehts: Basilikum in der Küchenmaschine oder mit dem Mixstab kleinpürieren, alle anderen Zutaten dazugeben und gut verrühren. Eventuell noch Olivenöl zugeben und mit Salz abschmecken.

________________________________

Verlinkt ist mein Wochenrückblick bei Pünktchen und Viktoria, und ihren High 5 for Friday. Und auch Denise aka Fräulein Ordnung sammelt Wochen(glück)-Rückblicke. Vielen Dank für diese Möglichkeit!
Ich finde es eine gute Idee am Ende der Woche kurz inne zu halten und zu fragen: Was war diese Woche schön?

Herzliche Grüße, desi*d

Advertisements

3 Kommentare zu „Meine Woche 5/9

  1. Was für ein tolles bild vom see!!! Nach dem wandern einfach reinspringen – das muss herrlich sein! Ja ausmisten – das befreit die Seele.
    Wie lange hält den das Pesto? (Abgesehen davon das es so lecker ausschaut, das es wahrscheinlich gar nicht in die Verlegenheit kommt schlecht zu werden?)
    Ich wünsche euch eine schöne letzte ferienwoche!
    Liebe grüsse aus dem regen
    Ps: birnentarte/ oder besser gesagt pie gabs heute bei uns auch, aber das ausprobierte rezept war nicht so toll! Verrätst du uns deins- der sieht so lecker aus. Merci

    1. Liebe Manuela!
      Die Birnentarte ist aus dem neuen Buch „Natürlich süß und himmlisch lecker“ von einer Dänischen Bloggerin. Gleich nach dem Backen der Birnentarte hab ich es verschenkt. Es steht aber auf meiner Wunschliste!
      Liebe Grüße, Désirée

    2. Liebe Manuela!
      Ach ja das Pesto…also wir frieren die Gläschen immer ein, dann ist es mindestens bis zum nächsten Sommer haltbar. Im Kühlschrank (immer gut mit Olivenöl bedeckt) ca. eine Woche.
      LG Désirée

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s