Augenblicke · Küchenglück · Sweet Treat Sunday

Cookie Variation (Sweet Treat Sunday)

Eigentlich wollte ich Herrn Lehmanns Hafer-Rum-Cookies backen. Obwohl es draußen schon 32 ° C hatte und es sich drinnen durch die köchelnde Suppe mindestens genauso heiß anfühlte. Egal. Also angefangen und zwischendrin gemerkt, dass das richtige Mehl nicht im Haus war. Das Vollkornmehl kurzerhand durch Dinkel Type 650 ersetzt. Um im Küchenschrank ein bisschen mehr Platz zu schaffen Haselnuss- und Zartbitterschokireste gehackt (zusammen ca. 120g) und alles zusammengemischt. Herausgekommen sind köstliche HaselSchokiHafer-Cookies.

Wer sie nachbacken möchte: einfach das Basic-Rezept mit den Ingridienzen (s. o.) abwandeln und den Anteil der gemahlenen Haselnüsse auf ca. 40g reduzieren. Backen. Probieren. Und auf die Top 10 Liste der köstlichsten Cookies setzen :-).

Voilá!

07_IMG_20150814_115743
Habt ein schönes Wochenende!
Herzliche Grüße, desi*d

P. S. Verlinkt bei Elf19

2 Kommentare zu „Cookie Variation (Sweet Treat Sunday)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s