Augenblicke · Küchenglück · Mittwochs mag ich...

Mittwochs mag ich: Gnocchi

Von meinem derzeitigen Lieblingskochbuch habe ich Euch ja vor kurzem erzählt (click). Und schon vorher hatte ich eine Vorliebe für Gerichte, die einem nicht nur gut schmecken, sondern auch gut tun. Die Seele streicheln. So ein Rezept habe ich vor kurzem bei Steirerblut und Himbeersaft gefunden: Gnocchi mit getrockneten Tomaten und Feta. Und zum Seelenfutterbonus kommt noch ein unschlagbarer Vorteil dazu: die Gnocchi sind im Handumdrehen fertig. Also das richtige für den Feierabend, an dem man keine Lust auf langes in-der-Küche-stehen hat. Und trotzdem mehr möchte als ein schnell geschmiertes Butterbrot mit Kakao (was ja auch seinen unschlagbaren soulfood-Faktor hat 🙂 ).

IMG_20150316_184212~2

Herzliche Grüße, desi*d

P. S. Verlinkt bei Frollein Pfau.

Advertisements

2 Kommentare zu „Mittwochs mag ich: Gnocchi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s