Augenblicke · Küchenglück · Kinderspaß · Sonntagsfreuden

Sonntagsfreude: Waffelherzen

03_IMG_20150124_161340~2

An dieser Stelle muss ich mich mal als RadioJunkie outen. Meine Kinder protestieren ab und zu, wenn ich morgens auf „meine“ Nachrichtenmagazin poche, statt schon zum Kaffee den kleinen Drachen Kokosnuss auf seine Abenteuer zu begleiten. Aber auch sie hören ihre Kinderstunde sehr gerne, vor allem in den Ferien. Oft werden dort in einer mehrteiligen Reihe Bücher erzählt. So auch in den Weihnachtsferien, als wir jeden Tag die Abenteuer von Lena und Trille aus dem Buch „Waffelherzen an der Angel“ verfolgten. Und natürlich wollten sie wissen, was denn Waffelherzen sind. Wir haben selber kein Waffeleisen und so habe ich mich sofort auf die Suche nach einem gemacht, dass wir uns ausleihen konnten – Danke Conny!

Ich weiß  noch ganz genau, wann ich zum ersten Mal frische Waffeln bekommen habe. Bei Nachbarn mit Sahne und Puderzucker. Mmmmmhhh… und so gut war es auch jetzt wieder. Manche Dinge sind köstlich, egal wie alt man ist.

So wurden diese Woche zeitgleich hungrige Kinder versorgt und auf äußerst süße Art und Weise eine Bildungslücke geschlossen.

Herzliche Grüße, dési*d

P. S. Wie immer sonntags noch mehr Sonntagsfreuden bei Maria.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s