12 Monate- 12 Taschen · einefüralles · genäht · Oktoberprojekt · Rums

Rums #44/14 und Oktoberprojekt: (Oktober)Tasche

01_IMG_20141028_143411

Bei Emmas Oktoberprojekt Stoffabbau, geht es in der 5. und letzten Woche um Taschen. Ganz mein Thema :-). Inzwischen habe ich richtig Spaß für neue Projekte meinen Vorrat durchzuzusuchen. Und diesmal bin ich auf einen ganz besonderen Schatz gestoßen. Zum Geburtstag habe ich ein Paket mit Marimekkoresten in dunklen, wie ich finde sehr herbstlichen Tönen bekommen. Deswegen habe ich als Mai-Kind dieses Geschenk erstmal beiseite gelegt. Kommt Zeit, kommt Idee. Das Paket bestand aus 20cmx20cm-Fleckerl unzähliger Marimekkostoffe, die ich irgendwann mal alle in vier Quadrate geschnitten habe. Jetzt hatte ich noch mehr Fleckerl und noch immer keinen zündenden Einfall. Bis ich auf den Sommerbeutel von SnaplyNähkram gestolpert bin. Die Form hat mich gleich angesprochen, weil ich für meine Stofftaschensammlung gerne etwas neues haben wollte.

03_IMG_20141028_143239

Schnitt/Anleitung: SnaplyNähkram
Material: 10cmx10cm-Fleckerl dunkle Marimekkostoffe, für das Futter ein Stück uralte, farblich passende Bettwäsche und noch ein paar kleine Stoffreste, Rest Baumwoll-Tragegurt, schwarze Paspel (aus Resten selbst hergestellt), Volumenflies H630 und Einlage S320

05_IMG_20141028_143328

Umsetzung: Ich habe lediglich die Schnitteile verwendet und dann selbst, also ohne Anleitung losgelegt. Die Außentasche habe ich weggelassen, ebenso ein geplantes Innenfach. Sie schaut zwar nach Handtasche aus, soll ja aber nur eine schmucke Stofftasche als Plastiksackerlersatz sein. Als Außentasche habe ich zuerst zwei Stoffstücke gepatched (natürlich mit der easy-peasy-Methode) und dann die Schnitteile aufgelegt und ausgeschnitten. Alle dabei anfallenden Reste habe ich gleich wieder verarbeitet (siehe „Zierleiste“ auf dem Futter und langes Banderl für das sich sicher auch wieder eine Verwendung finden wird).
Auf der Vorderseite habe ich eine selbstgemachte Rosette (ebenfalls alles passende Stoffreste, die der einen oder anderen sicher bekannt vorkommen werden) aufgenäht, die ich mit dem Kreisstickapparat gestaltet habe.

04_IMG_20141028_14322605_IMG_20141028_143216

Das Ergebnis: Meine derzeitige Lieblingstasche für den Herbst! Sie lässt sich gut klein zusammenfalten für (Spontan-)Einkäufe. Von den Schnittvorlagen schaut sie zuerst eher klein aus, durch den breiten Seitenstreifen ist sie aber voluminöser als sie wirkt.

01_IMG_20141028_14330002_IMG_20141028_143403

Dieser Taschenschatz ist zugleich mein Oktober-Beitrag zu Sonjas Aktion 12 Monate – 12 Taschen. Schon zum 10. Mal ein willkommener Grund, eine Stofftasche zu nähen!

Herzliche Grüße, desi*d

P. S. Noch mehr schöne Projekte findet Ihr wie immer donnerstags bei Rums.

5 Kommentare zu „Rums #44/14 und Oktoberprojekt: (Oktober)Tasche

  1. hallo, bin mal wieder auf einen sprung hier reingerutscht. super tolle sachen , die taschen sind bombe 🙂 . bin momentan weg vom nähen ganz und habe die häkelnadel in die hand genommen und der virus hat mich schon gepackt ;). aber wenn man längere Zeit ausser gefecht gesetzt ist (krankenhaus aufenthalt) . dann fängt man schon sonderbare hobbys an und häkeln macht sooo viel spass und ist soooo einfach.
    wünsche dir einen tollen wochenstart.
    wir lesen. lg yvonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s