Die Schneiderin kocht · Küchenglück

Die Schneiderin kocht #7

CIMG4735

Heute gibt es in der kleinen Schneiderei ein Gericht, das ich sehr sehr gerne mag: Germknödel.
Fertiggerichte aus dem Supermarkt lehne ich ja rundweg ab und da ich einen großen Respekt vor der Zubereitung dieser Süßspeise hatte, gab es sie bei uns noch nie. Bis heute… und ich muss sagen, das Wagnis hat sich gelohnt. Natürlich gibts die Germknödel mit zerlassener Butter und Mohn (und nicht wie hierzulande leider üblich ertränkt in Vanillesoße).
Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an meine Mutti, von der das selbergemachte Pflaumenmus (aka Powidl) stammt und die damit den Anstoß für die Germknödel gegeben hat.

CIMG4731

Das von mir verwendete Rezept für die Germknödel stammt vom Hersteller meiner neuen Küchenmaschine. Aber auf meinem Board findet Ihr ein recht ähnliches Rezept von Lecker, das sicher auch zum gleichen Ergebnis führt.

CIMG4734

Also, auf die Hefe – fertig -los!
Herzliche Grüße und einen guten Start ins Wochenende, desi*d

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s