genäht · geschenkt · Kinderspaß

Bitte zu Tisch!

Kinder lernen am Modell, lernt man als Sozpäd im Studium. Mein Studium liegt zwar schon ziemlich weit zurück, aber manche Dinge merkt man sich doch ;-).  Damit meine Kinder auch wirklich ausreichend Möglichkeit haben, meine Rolle in der Küche (nein, nicht nur die der Speisenden 🙂 ) zu kopieren, ohne sich die Finger zu verbrennen, gibts seit ein paar Jahren eine Kinderküche im Kinderzimmer. Dank der Großcousine bestückt mit einer Vielzahl an Plastikg’schirl. Als nun meine Kleine, ganz die Tochter ihrer Mutter, vor einigen Wochen verkündete, sie wünsche sich „gescheite Sachen, nicht nur so Plastikzeugs“ für ihre Küche, war die Idee geboren, ihr zum Geburtstag ein paar Dinge zu schenken, die ihre Puppenküche aufhübschen würden.

CIMG2670
Neben dem süßen Kaffeeservice vom Schwedischen Möbelhaus gibts passende Sets und vier kleine Geschirrtücher. Man nennt es heutzutage wohl upcycling, was ich da gemacht habe. Für die Sets hat ein Stück alte Tischdecke aus dem Nachlass meiner Großmutter herhalten müssen und für die Geschirrtücher habe ich einfach ein ausrangiertes Küchentuch in vier Teile zerschnitten und mit einem gepunkteten Aufhänger und einer Bommelborte versehen.

CIMG2668

CIMG2669

CIMG2667

CIMG2673

CIMG2680

Happy Birthday, meine Kleine!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s