genäht · geschenkt · Kinderspaß · kleidsam

One for my baby

Und aus gegebenen Anlass (Herzlich Willkommen Amelie!) gleich noch eine süße Geschenkidee für kleine Wuzerl: ein Body verziert mit einem applizierten Herz. Mit dem Schenken zur Geburt ist es immer so eine Sache, finde ich. Weiß man ganz genau, was sich die frischgebackenen Eltern wünschen ist es kein Problem, aber ohne dieses Wissen…? Dann heißt es einen Gutschein besorgen oder das 95 Kuscheltuch schenken :-).

Und Bodys kann man nicht genug haben, auch die beste Windel rinnt ab und an mal aus und wenn man dann genügend Unterwäsche zur Verfügung hat, ist das praktisch… Und später freut sich die lebensgroße Babypuppe darüber :-).

Die Umsetzung ist sehr einfach: Body besorgen, mindestens einmal waschen; Herz aus Vliesofix ausschneiden, auf den Stoff bügeln, ausschneiden und auf den Body bügeln, mit ZickZack drumrum nähen – Fertig!! (dauert fast nur so lange wie den Artikel hier schreiben!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s