genäht

Endlich fertig mit der Kleinen!

So, jetzt ist sie endlich fertig, die Patchworktasche! Beinahe wäre sie ja auch im Schrank bei den Utensilos gelandet… ein Glück, dass dort kein Platz mehr ist!

Woran es gelegen hat, dass mir ein paar Nerven abhanden gekommen sind und ich mindestens ein graues Haar mehr habe? Also, wo fange ich an… vielleicht bei der Anleitung aus dem an und für sich sehr schönene Buch Skandinavische Quilts und Taschen, die leider unbrauchbar ist (selbst wenn man ein bisschen was vom Nähen versteht) oder den Holzgriffen, die sich erst mit Hilfe meines schärfsten Küchenmesser auseinander ziehen ließen. Aber nun gut, jetzt weiß ich wie es geht und auch wie man ein Futter nachträglich mit einer Wendeöffnung versieht und die Innentasche durch ebendiese kleine Öffnung annäht – ist ja auch was wert!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s