genäht · geschenkt · Kinderspaß

Noch zwei Handtücher

Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für meine zwei kleine Nichtenzwerge bin ich von einem Geschenk an mein kleines Zwergenmädchen inspiriert worden. Meine Cousine  hat ihr ihren Namen auf  ein kleines Handtuch genäht. Diese Idee habe ich jetzt übernommen, mich aber lediglich auf die ersten Buchstaben ihrer Vornamen beschränkt. Mir gefallen nämlich diese verschnörkselten Buchstaben, die ich  für die Handtücher für meine Nähschwester entworfen habe so gut, dass ich sie nocheinmal verwenden wollte. Bei längeren  Namen und so kleinen Handtüchern wäre es ein bisschen zu aufwändig geworden zwischen zwei Weihnachtsfeiern, dem einen oder anderen Nikolobesuch und dem täglichen Chaos, das gerade auf wundersame Weise immer größer zu werden scheint (… die Weihnachtswichtel sind anscheinend auch im Stress :-)).

  

Ein Kommentar zu „Noch zwei Handtücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s