Advent Advent · Küchenglück · Weihnachtsfreude

Vorfreude

 – ist bekanntlich die schönste Freude. Wie jedes Jahr freue ich mich auch heuer wahnsinnig aufs Plätzchenbacken. Bereits Anfang November mache ich mir Gedanken, welche ich dieses Jahr wieder backen möchte. Mein kleines Zwergenmädchen ist ein Dezemberkind und seit sie unterwegs war, fange ich bereits nach den Herbstferien mit dem Backen an. Damals aus Angst, dass mir ein Baby meine Backpläne durcheinander bringen könnte 😉 und seitdem, weil es einen ruhigen und nahezu stressfreien Advent garantiert.

 Gut verschlossen in schönen Dosen halten sie sich bis Weihnachten (und länger!).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s